Rettungsdose

Der Seniorenrat gibt eine sogenannte “Rettungsdose” ab. Diese Dose ist gedacht für den Fall, dass bei einer Notlage die betreffende Person gegenüber z.B. Rettungssanitätern,  sich nicht mehr äußern kann. In der Rettungsdose befindet sich ein Hinweisblatt mit allen Angaben zur Person, zu Medikamenten-Unverträglichkeiten usw. Die Dose soll an einer Stelle aufbewahrt werden, an der sie weiterlesen…

Gehörlose Menschen

Menschen mit eingeschränkter oder mit sehr geringer Hörfähigkeit nehmen keinen Kontakt mit anderen Menschen auf und fühlen sich dadurch oftmals von der Gesellschaft ausgeschlossen. Der Seniorenrat will durch sein Projekt diesen Menschen helfen, die notwendige Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Hilfsmöglichkeiten zu finden. Kontakt Gerhard Christoph, Telefon mit 0621 / 57 82 11 oder weiterlesen…

Generationsgerechte Wohnformen

In Zukunft gewinnen Eigenständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Nachhaltigkeit einen immer größeren Stellenwert vor der Fremdbestimmtheit im Wohnumfeld. Rheinland-Pfalz hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, jüngere und ältere Mitbürger mit Informationen zu unterstützen, ihre Wohnung so zu gestalten oder umzubauen, dass sie ohne fremde Hilfe länger in vertrauter Umgebung wohnen können. Bund und Länder favorisieren zudem weiterlesen…

Patientenverfügung

Fragen Sie nach einer Patientenverfügung. Daneben halten wir für Sie ein Hinweis-Kärtchen (in der Größe einer Scheckkarte) bereit, das Sie problemlos in Ihrer Geldbörse etc. mitnehmen können. Zu jeder Patientenverfügung wird eine umfangreiche Beratung durchgeführt. Sie erhalten die Adressen der Betreuungsvereine in Ludwigshafen, die Ihnen bei Erstellung von Vorsorge-Vollmachten oder Betreuungsverfügungen weiterhelfen. Sie erhalten bei weiterlesen…

Beratung Kriminalitätsverhütung

In Vorträgen werden Senioren und Seniorinnen für verschiedene Themen zur persönlichen Sicherheit sowie zur Kriminnalitätsverhütung sensibilisiert. Ansprechpartner sind die Sicherheitsberater im Seniorenrat, die vom Polizeipräsidium zum Thema Gemeinsam für mehr Sicherheit geschult wurden. Der Seniorenrat arbeitet eng mit dem Rat für Kriminalitätsverhütung der Stadt Ludwigshafen und dem Polizeipräsidium Rheinpfalz zusammen. Für Vorträge zum Thema “persönliche weiterlesen…