Generationsgerechte Wohnformen

In Zukunft gewinnen Eigenständigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Nachhaltigkeit einen immer größeren Stellenwert vor der Fremdbestimmtheit im Wohnumfeld. Rheinland-Pfalz hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, jüngere und ältere Mitbürger mit Informationen zu unterstützen, ihre Wohnung so zu gestalten oder umzubauen, dass sie ohne fremde Hilfe länger in vertauter Umgebung wohnen können.

Bund und Länder favorisieren zudem neue Wohnformen wie z.B. Generationenhäuser, Wohngemeinschaften mit/ohne Pflege u. dgl. .

In Ludwigshafen vermittelt der Seniorenrat durch das Projekt “Neue Wohnformen – Wohnen im Alter” diese Informationen in regelmäßig stattfindenden Sprechstunden. Wichtige Kriterien, die für die seniorengerechte, barrierefreie Wohnraumgestaltung beachtet werden sollten und in den Beratungen  angesprochen werden, sind:

  • freie Zugänglichkeit der Bewegungsräume
  • funktionale Bäder/Duschen und WCs
  • die Infrastruktur des Umfeldes – Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel, Geschäfte i.d. Nähe, Erholungsgebiete

Beratung kostenlos

Unser Wohnberater informiert Sie gerne über die Möglichkeiten der Wohnraumgestaltung. Sie erhalten Informationen und Beratung bei der Suche nach einer seniorengerechten Wohnung. Unser Wohnberater kann die Beratung gerne vor Ort durchführen. Die Befugnis dazu wurde vom Land RLP erteilt.

Sprechstunden (zusätzlich)

Jeden 2. Donnerstag im Monat von 13-16:30 Uhr im Büro des Seniorenrates, Bismarckstraße 29, 4. OG, Zi 404 (Fahrstuhl vorhanden.

Kontakt

Herr Christoph, Telefon 0621 / 57 82 11, Mobil 0151 46424004 Mail info@seniorenrat-ludwigshafen.de oder gr.gerhard54sr@gmx.de.